permalink

2

So sieht Nokia die Zukunft

Nokia setzt auf die Cloud. Sie wollen quasi an ein Nokianet aufziehen, in dem sie tipptopp Services anbieten werden.

Diese Services sollen Wissen über Nutzerbedürfnisse sammeln und Informationen schlau miteinander verknüpfen können. Auf diese Weise können den Nutzern schlaue, personalisierte Informationen angeboten werden. So zumindest die Geschichte bis in den ersten 80 Sekunden. Danach werden im Film drei Personas und mögliche Usage Szenarien vorgestellt.

Dieses Gebetsmühlen-artige Pochen auf always connected und auf Nokia „sammelt Deine Daten für Dich“ schmeckt ein wenig nach Matrix. Google macht das irgendwie unauffälliger.

Similar Posts:

2 Kommentare

  1. Noch etwas utopisch das ganze. Erinnert mich an sprechende Waschmaschinen und intelligente Kühlschränke. Man kann jedoch gut sehen, wie Ergebnisse von Nokias Design Researchern ala Jan Chipchase et al. in solche Szenarios und Personas einfließen.

Kommentar verfassen