Permalink

0

Lesenswertes vom 24.10.2010 – Usability Know-How

(via delicious.com)

Permalink

2

Lesenswertes vom 12.07.2010 – User Testing

(via delicious.com)

Permalink

0

Schluss mit Design Empfehlungen

…empfiehlt Jared Spool im Johnny Holland Magazine:

It’s easy to believe them when clients ask us, designers, to make recommendations. We want to believe they love us for our wisdom, knowledge, and experience. They want our advice. And we love giving them advice. It makes us feel smart—like they finally “get” what we’re about. They want to do the right thing and we know how to help them. So, why is it bad to make design recommendations? […]

Simple: The recommendations don’t work. […] Interestingly, in our research, the best teams don’t use recommendations. Instead they use an experimentation approach.

Er plädiert dafür, dass wir zuerst diskutieren welche Ursachen es für beobachtetes Nutzerverhalten gibt, daraus Thesen ableiten und diese im Anschluss überprüfen.

Weiterlesen →

Permalink

0

Lesenswertes vom 15.11.2009 – Über Usability Testing

(via delicious.com)

Permalink

0

“Usability evaluations are at best less than scientific.”

Schon wieder ein provokantes Zitat. Diesmal aus einem Artikel von dem Kollegen Robert Hoekman Jr.

In seinem Artikel diskutiert er die Ergebnisse zweier Versuche, bei denen die Trefferquote von Usability-Evaluationen untersucht wurden. Resultate der Versuche waren, dass Usability-Teams (bei dem Einsatz der Methode ihrer Wahl) nur einen Bruchteil der vorhandenen Usability-Fehler fanden. Der Versuchsleiter und “Mit-Erfinder” der Heuristischen Evaluation, Rolf Molich, wird wie folgt zitiert:

Asked how development teams could be confident they are addressing the right problems on their websites, Molich concluded, “It’s very simple: They can’t be sure!

Jetzt zu den Punkten, die der Kollege an Usablity-Evaluationen auszusetzen hat:

Weiterlesen →