permalink

0

Financial Times wirbt mit Nutzertypen

Über die Werbung für den Relaunch der Financial Times Deutschland Seite bin ich im Spiegel gestolpert. Die Finanical Times wirbt damit, dass sie ab jetzt verschiedene Startseiten für vier unterschiedliche Nutzergruppen (Klassiker, Schnellleser, Meinungshungrige und Hingucker) anbieten.

Hier ein Auszug aus der Pressemitteilung zum Relaunch:

FTD.de präsentiert sich ab sofort mit innovativem Startseiten-Konzept. Vier verschiedene Startseiten bereiten die wichtigsten Informationen aus Wirtschaft, Politik und Finanzen individuell für unterschiedliche Nutzertypen auf. […]
“Das Konzept ist konsequent vom User her gedacht. Die Ausgangsfrage war: Welche Nutzertypen hat FTD.de und mit welchem spezifischen Interesse steuern sie unsere Seite an? Nach dieser Analyse haben wir die Startseiten-Struktur entwickelt.”

Das ist das erste Mal, dass ich jemanden mit „Personas“ Werbung machen sehe. Weiter so…

Similar Posts:

Kommentar verfassen